Sprachauswahl


Navigation


Inhalt


LEADER ist die Zusammenfassung der Anfangsbuchstaben von:
Liason Entre Actions de Developpment de l´Economie Rurale
und bedeutet auf Deutsch:
Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft

Das Amt Gadebusch arbeitet gemeinsam mit anderen Vertretern der Schaalseeregion in der Lokalen LEADER Aktionsgruppe Mecklenburger Schaalseeregion – Biosphärenreservatsregion mit.

Über das LEADER-Programm werden in Europa seit 1991 modellhaft innovative Aktionen im ländlichen Raum gefördert. Ziel der Förderung ist die Unterstützung einer eigenständigen und nachhaltigen Regionalentwicklung.


1519660363_29963_43441.jpg

Die neue Leader - Förderperiode von 2014 - 2020 hat begonnen:

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, meist nur unter seiner Kurzbezeichnung ELER bekannt, fördert die Entwicklung des ländlichen Raums in der Europäischen Union.

Der ELER wurde durch eine Verordnung des Rates der Europäischen Union vom 20. September 2005 gegründet und wird seine Tätigkeit im Jahre 2007 aufnehmen.

Der ELER soll zur Verwirklichung dreier Ziele beitragen, die auch als Achsen bezeichnet werden:

1. Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Land- und Forstwirtschaft,

2. Verbesserung der Umwelt und der Landschaft sowie

3. Steigerung der Lebensqualität im ländlichen Raum und Diversifizierung der Wirtschaft.

Typisch für das LEADER Programm ist die Organisation mehrerer Partner zu regionalen Gruppen, einer sogenannten: Lokalen-Aktions-Gruppe kurz LAG ( oder auch öffentlich-private Partnerschaft).

Projektbeispiele für den Amtsbereich Gadebusch finden Sie nachfolgend als Download.

1519660281_29923_16011.pdf Mein Download [1519660281_29923_16011.pdf / 59,62 kB ]

Lokale Aktionsgruppe Mecklenburger Schaalseeregion – Biosphärenreservatsregion (kurz LAG MSR) ruft zur weiteren Umsetzung Ihrer Entwicklungsstrategie auf

Es werden Projekte zur Umsetzung im Jahr 2019 gesucht:

Projektideen, die einen Beitrag zur nachhaltigen, ländlichen Entwicklung in der LEADER-Region „Mecklenburger Schaalseeregion- Biosphärenreservatsregion“ leisten, können bis zum 30.05.2018 beim Regionalmanagement der LAG eingereicht werden.

Hierfür füllen Sie bitte das Projektdatenblatt aus, der auf Internetseite www.leader-schaalsee.de als Download zur Verfügung steht.

Nutzen Sie die Zeit bis zur Einreichungsfrist zum persönlichen Gespräch mit dem Regionalmanagement!

Einreichungsfrist für Ihre Projektidee: 31. Mai 2018

Förderbereiche sind

Daseinsvorsorge

Tourismus

Umwelt und Klimaschutz

Wirtschaft

Zum Gebiet der LAG gehören neben den drei Ämtern Rehna, Gadebusch und Lützow-Lübstorf im Landkreis Nordwestmecklenburg auch die zwei Ämter Wittenburg und Zarrentin des Landkreises Ludwigslust-Parchim.

KONTAKT:                                          

LEADER – Geschäftsstelle
Regionalmanagement LAG Mecklenburger Schaalseeregion
Madeleine Kusche
Freiheitsplatz 1
19217 Rehna

Tel: 038872/ 929 16
Fax: 038872/ 929 22
www.LEADER-Schaalsee.de

Link:   http://leader-schaalsee.de/


Zusatzinformationen